Suchergebnisse insgesamt:
 
Einzelvorschrift
Gesamtvorschriften-Liste
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Aktenzeichen:21-6740.3/1345
Erlassdatum:08.04.2019
Fassung vom:08.04.2019
Gültig ab:01.08.2019  Schriftgrafik zukuenftig
Gültig bis:31.07.2020
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2206
Fundstelle:K. u. U. 2019, 67
 

Inhaltsübersicht



1
Allgemeines


1.1
Zweck des Organisationserlasses


1.2
Pflichtunterricht


1.3
Direktzuweisung an allgemein bildenden Schulen


1.4
Vertretungsreserve


1.5
Budget der Schulaufsichtsbehörden, Ergänzungsbereich


1.6
Vertretungsregelungen


1.7
Eigenständigkeit der Schule, Lehrereinsatz


1.8
Klassenausgleich


2
Grundschulen


3
Werkreal- und Hauptschulen


4
Realschulen


5
Gemeinschaftsschulen


5.1
Sekundarstufe I


5.2
Sekundarstufe II


6
Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren


6.1
Schulbudget und Direktzuweisung


6.2
Grundzuweisung


6.2.1
Kontingente bei Schülerinnen und Schülern mit schwerer Mehrfachbehinderung


6.2.2
Förderschwerpunkt Schüler in längerer Krankenhausbehandlung


6.3
Ausgleichsbudget


6.4
Ganztagsschulen und Internate


6.5
Sonderpädagogischer Dienst


6.6
Frühförderung durch die Beratungsstellen an sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren


6.7
Mitwirkung in Schulkindergärten


6.8
Private sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren


7
Allgemein bildende Gymnasien


7.1
Gymnasien der Normalform


7.2
Aufbaugymnasien mit Internat


8
Berufliche Schulen


8.1
Stundenbudget


8.2
Berechnungsgrundlage zur Ermittlung des Stundenbudgets


8.3
Verwendung der Lehrerwochenstunden


8.3.1
Vorrang für duale und quasiduale Ausbildung


8.3.2
Spielraum der Schulleitung


8.3.3
Klassenbildung


9
Lehrerbericht


9.1
Grund-, Werkreal-, Haupt-, Real-, und Gemeinschaftsschulen sowie Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren


9.2
Allgemein bildende Gymnasien


9.3
Berufliche Schulen


10
Inkrafttreten und Geltungsdauer



Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift