Suchergebnisse insgesamt:
 
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Aktenzeichen:LUB-6740.3/1349
Erlassdatum:01.04.2020
Fassung vom:01.04.2020
Gültig ab:01.08.2020
Gültig bis:31.07.2021
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2206
Fundstelle:K. u. U. 2020, 39
 

5.2
Sekundarstufe II


Die Gemeinschaftsschulen erhalten für die Klassenstufe 11 als Direktzuweisung


die Lehrerwochenstunden für den Unterricht nach Stundentafel,


die Stunden für teilnehmerbezogene Teilungen in Religionslehre / Ethik, Sport, in fortgeführter 2. Fremdsprache und neu beginnenden Fremdsprachen, in Profilfächern,


ggf. Stunden auf Grund von Erlassen (z. B. Schulversuche),


ggf. Stunden des sonderpädagogischen Budgets für inklusive Maßnahmen.


Berechnungsgrundlage sind die folgenden Parameter zur Klassen- und Gruppenbildung:


Klassenart

Mindest-
schüler-
zahl

Klassen- /
Gruppen-
teiler

Regelklasse

16

30

Religionslehre, Ethik, Sport

8

30

2. Fremdsprache



fortgeführt

8

30

neu beginnend

12

30

Profilfächer:



3. Fremdsprache

8

30

Musik, Sport, Bildende Kunst

12

30

NWT, IMP

12

30

Physik zusätzlich, wenn das Profilfach nicht fortgeführt werden kann

8

30



Höchstwerte für Lehrerwochenstunden in den Jahrgangsstufen 1 und 2


Zahl der
Schüler je Jahr-
gangsstufe

Höchstwerte für die Zahl
an Lehrerwochenstunden
je Jahrgangsstufe
1) 2)

bis 59

Formel: L = 37 + S × 1,45

ab 60 bis 109

Formel: L = 43 + S × 1,35

ab 110

Formel: L = 5 + S × 1,70



1)

Dezimalen werden aufgerundet.

2)

L = Zahl der Lehrerwochenstunden
S = Gesamtschülerzahl in der Jahrgangsstufe



Diese Tabelle ist Grundlage der Einrichtung von Kursen; dabei gilt als Orientierung:


In den Jahrgangsstufen kann im Rahmen des Budgets bei der Bildung von Kursen rechnerisch von der Höchstschülerzahl 23 und einer durchschnittlichen Kursgröße von 18 ausgegangen werden.



Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift