Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 5 von 39 weiter zur Gesamtansicht
 
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Aktenzeichen:21-6760/256
Erlassdatum:18.08.2016
Fassung vom:18.08.2016
Gültig ab:01.10.2016
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2204-2
Fundstellen:GABl. 2016, 575, K. u. U. 2017, 15
 

§ 2

Aufgaben



(1)
Die Seminare haben die Aufgabe,


nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen des Kultusministeriums für die jeweiligen Lehrämter in enger Verbindung mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie


bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,


bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und


im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung mitzuwirken.


Das Kultusministerium kann den Seminaren weitere Aufgaben übertragen.



(2)
Die Seminare entwickeln und erproben fachdidaktische und pädagogische Konzepte, sie geben Impulse für die Weiterentwicklung des Unterrichts und leisten einen Beitrag zur Verknüpfung der verschiedenen Phasen der Lehrerbildung.


(3)
Die Seminare wirken im Rahmen ihrer Aufgaben mit


an der Entwicklung von Bildungsplänen sowie an der wissenschaftlichen Begleitung von Schulversuchen und


an der Entwicklung von Konzepten der Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften.


Des Weiteren führen sie einzelne Forschungs- oder Entwicklungsvorhaben durch.



(4)
Bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben wirken die Seminare auch schulartübergreifend untereinander sowie mit den Pädagogischen Fachseminaren, den jeweiligen Hochschulen und mit staatlichen sowie nicht staatlichen Forschungs- und Bildungseinrichtungen zusammen.




Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
zurück Dokument 5 von 39 weiter