Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 13 von 39 weiter zur Gesamtansicht
 
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Aktenzeichen:21-6760/256
Erlassdatum:18.08.2016
Fassung vom:18.08.2016
Gültig ab:01.10.2016
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2204-2
Fundstellen:GABl. 2016, 575, K. u. U. 2017, 15
 

§ 5

Abstimmungen


(1)
Die Seminarkonferenz erarbeitet ihre Empfehlungen auf Grund von Abstimmungen. Alle Mitglieder sind stimmberechtigt.


(2)
Eine Übertragung des Stimmrechts ist nicht zulässig. Die Seminarkonferenz ist abstimmungsfähig, wenn mehr als die Hälfte der Stimmberechtigten anwesend sind.


(3)
Die Seminarkonferenz stimmt in der Regel offen ab. Es entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Stimmenthaltungen und ungültige Stimmen zählen bei der Berechnung der Mehrheit nicht mit. Stimmengleichheit bedeutet Ablehnung.


(4)
Auf Verlangen von mindestens einem Fünftel der anwesenden Mitglieder ist geheim abzustimmen.





zurück Dokument 13 von 39 weiter