Suchergebnisse insgesamt: 5.810
01 Äußere Organisation, Verfassung
02 Innere Organisation
03 Personal
05 Allgemeine Rechtsangelegenheiten
11 Öffentliche Sicherheit und Ordnung / Polizei
14 Katastrophenschutz
17 Zivile Verteidigung
22 Kommunal und Sparkassenangelegenheiten
46 Kernenergie und Strahlenschutz
50 Sozialwesen
51 Rehabilitation Behinderter
54 Gesundheitswesen
56 Arbeit
58 Vertriebene (Aussiedler) und Flüchtlinge
60 Außerschulische Berufsbildung
62 Übergreifende kulturelle Angelegenheiten
64 Schule
65 Unterricht
66 Schüler und Eltern
67 Lehrer
68 Sport
69 Jugend
70 Weiterbildung, öffentliches Bibliothekswesen, Heimatpflege, Laienkunst
71 Kirchen
95 Statistik
  Suchergebnisse: 5.810 Treffer
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 13 von 496 weiter zur Gesamtansicht
 
InhaltAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
Amtliche Abkürzung:LBesGBW
Fassung vom:15.10.2019 Fassungen
Gültig ab:01.01.2020 Schriftgrafik zukuenftig
Gültig bis:31.12.2020
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2010, 793, 826
Gliederungs-Nr:2032-112

[Vorherige Fassung]

Anlage 12

(zu § 40 und § 41)

Gültig ab 1. Januar 2020

Familienzuschlag
(Monatsbeträge in Euro)

Ehebezogener Teil des Familienzuschlags

152,34

 

kinderbezogener Teil des Familienzuschlags

 

für das erste und zweite Kind jeweils

133,20

 

für das dritte und jedes weitere Kind jeweils

402,15

 

 

Anrechnungsbetrag nach § 40 Satz 3

69,58

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel 2 des Gesetzes zur Reform des öffentlichen Dienstrechts (Dienstrechtsreformgesetz - DRG) vom 9. November 2010 (GBl. S. 793)

Anlage 12 [Ausgewählte Fassung vom 15.10.2019, gül ... einblendenAnlage 12 [Ausgewählte Fassung vom 15.10.2019, gültig ab 01.01.2021] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

Anlage 12

(zu § 40 und § 41)

Gültig ab 1. Januar 20202021

Familienzuschlag
(Monatsbeträge in Euro)

Ehebezogener Teil des Familienzuschlags

152,34154,47

 

kinderbezogener Teil des Familienzuschlags

 

für das erste und zweite Kind jeweils

133,20135,06

 

für das dritte und jedes weitere Kind jeweils

402,15407,78

 

 

Anrechnungsbetrag nach § 40 Satz 3

69,5870,55



zurück Dokument 13 von 496 weiter