Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 15 von 738 weiter zur Gesamtansicht
 
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:D/FGrSchulV BW
Fassung vom:25.06.2019
Gültig ab:13.07.2019
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2212
Verordnung über die Deutsch-Französischen Grundschulen*)
Vom 25. Juni 2019

§ 5
Unterrichtssprache und Unterrichtsfächer

(1) An der Deutsch-Französischen Grundschule Freiburg im Breisgau ist die französische Sprache die Unterrichtssprache in den Fächergruppen I und II; die Fächergruppe I umfasst die Fächer »Französisch«, »Geschichte«, »Erdkunde« und »Staatsbürgerkunde«; die Fächergruppe II umfasst das Fach »Mathematik« sowie das Fach »Naturwissenschaften und Technik«. Auf diese Fächer finden die französischen Bildungspläne Anwendung. Für die Fächer »Deutsch«, »Bewegung, Spiel und Sport«, »Kunst/Werken«, »Musik« und »Religionslehre« gilt der baden-württembergische Bildungsplan der Grundschule; die Unterrichtssprache in diesen Fächern ist in der Regel die deutsche Sprache.

(2) Für die französische Abteilung der Deutsch-Französischen Grundschule Stuttgart-Sillenbuch gelten folgende Bestimmungen:

1.

in der Elementarstufe

a)

ist in der Regel die französische Sprache die Unterrichtssprache in den Fächern »Französisch«, »Mathematik«, »Geschichte«, »Erdkunde« und »Staatsbürgerkunde«; hierfür gelten die französischen Bildungspläne;

b)

gilt für das Fach »Deutsch« der baden-württembergische Bildungsplan der Grundschule; die Schülerinnen und Schüler werden je nach Sprachkenntnis in Gruppen aufgeteilt; Anfängerinnen und Anfänger erhalten Intensivunterricht;

c)

ist die deutsche Sprache die Unterrichtssprache in den Fächern »Sachunterricht«, »Kunst/Werken«, »Musik«, »Bewegung, Spiel und Sport« sowie im Fach »Religionslehre«; hierfür gilt der baden-württembergische Bildungsplan der Grundschule; im Fach »Mathematik« werden Aufgaben in deutscher Sprache angeboten;

d)

finden zwei Wochenstunden Methodologie in der französischen oder in der deutschen Sprache statt;

2.

in der Aufbaustufe

a)

ist die französische Sprache die Unterrichtssprache in den Fächern »Französisch«, »Mathematik«, »Sport«, »Geschichte«, »Erdkunde«, »Staatsbürgerkunde«, »Naturwissenschaft«; es gelten die französischen Bildungspläne;

b)

gilt im Fach »Deutsch« der baden-württembergische Bildungsplan der Grundschule; die Schülerinnen und Schüler werden je nach Sprachkenntnis in zwei Gruppen aufgeteilt; Anfängerinnen und Anfänger erhalten Intensivunterricht;

c)

ist die deutsche Sprache die Unterrichtssprache in den Fächern »Sachunterricht«, »Kunst/Werken«, »Musik«, »Bewegung, Spiel und Sport« sowie »Religionslehre«; es gilt der baden-württembergische Bildungsplan der Grundschule;

d)

sollen Lehrplaninhalte in den Fächern »Geschichte«, »Erdkunde«, »Staatsbürgerkunde« und »Naturwissenschaft« bilingual behandelt werden, sofern sie dem Sachunterricht, Kunst/Werken und Musik zuzuordnen sind;

e)

werden im Fach »Mathematik« Aufgaben in der deutschen Sprache angeboten;

f)

finden zwei Wochenstunden Methodologie in der französischen oder in der deutschen Sprache statt.

(3) Es sollte im Durchschnitt zu 70 Prozent in der französischen Sprache unterrichtet werden.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*)
Verkündet als Artikel 1 der Verordnung des Kultusministeriums über die Deutsch-Französischen Grundschulen und zur Änderung schulrechtlicher Vorschriften vom 25. Juni 2019 (GBl. S. 289)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-D_FGrSchulVBWpP5&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=D%2FFGrSchulV+BW+%C2%A7+5&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
zurück Dokument 15 von 738 weiter