Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 3 von 15 weiter zur Gesamtansicht
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
juris-Abkürzung:SchulStatDVV BW
Fassung vom:10.07.2008
Gültig ab:02.08.2008
Gültig bis:28.02.2019  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2008, 255,
K.u.U. 2008, 175
Gliederungs-Nr:220

§ 4
Periodizität, Berichtszeitpunkt (Stichtag)

(1) Folgende Statistiken werden grundsätzlich einmal jährlich, mit Hilfe des Verfahrens ASD-BW, jeweils auf gesonderte Anordnung des Kultusministeriums durchgeführt:

a)

Prognosedaten zur Vorbereitung des neuen Schuljahres einschließlich Schüleranmeldungen,

b)

Schulabgänger,

c)

amtliche Schulstatistik,

d)

Unterrichtssituation (gegebenenfalls als Stichprobe).

(2) Die Stichtage für die Statistiken werden jeweils vom Kultusministerium in dem Amtsblatt des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg »Kultus und Unterricht« bekannt gegeben.

§ 4 - Periodizität, Berichtszeitpunkt (Stichtag) [ ... einblenden§ 4 - Periodizität, Berichtszeitpunkt (Stichtag) [Ausgewählte Fassung vom 19.02.2019, gültig ab 01.03.2019] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 4
Periodizität, Berichtszeitpunkt (Stichtag)

(1) Folgende Statistiken werden grundsätzlich einmal jährlich, mit Hilfe des Verfahrens ASD-BW, jeweils auf gesonderte Anordnung des KultusministeriumsIBBW durchgeführt:

a)

Prognosedaten zur Vorbereitung des neuen Schuljahres einschließlich Schüleranmeldungen,

b)

Schulabgänger,

c)

amtliche Schulstatistik,

d)

Unterrichtssituation (gegebenenfalls als Stichprobe).

(2) Die Statistik zur Unterrichtssituation kann mehrmals jährlich mit Hilfe des Verfahrens ASD-BW, jeweils auf gesonderte Anordnung des IBBW, durchgeführt werden.

(3) Die Stichtage für die Statistiken werden nach Festlegung durch das IBBW jeweils vom Kultusministerium in dem Amtsblatt des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg »Kultus und Unterricht« bekannt gegeben.



zurück Dokument 3 von 15 weiter