Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 13 von 33 weiter zur Gesamtansicht
 
Einzelnorm
Aktuelle Gesamtausgabe
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:WaldorfSchulV BW
Fassung vom:13.11.1973
Gültig ab:15.12.1973
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2207-1
Verordnung der Landesregierung
über die Freien Waldorfschulen
(Einheitliche Volks- und Höhere Schulen)
Vom 13. November 1973

§ 2

Die Freien Waldorfschulen sind Schulen besonderer pädagogischer Prägung, die in einem einheitlichen Bildungsgang von Klasse 1 bis Klasse 12 Schüler unterschiedlicher Begabungsrichtungen nach dem Waldorflehrplan (Pädagogik Rudolf Steiner) zu den dort festgelegten Bildungszielen führen. Hinzu kommt die von den Waldorfschulen eingerichtete Klasse 13, die auf der Klasse 12 der Waldorfschulen aufbauend auf die Reifeprüfung vorbereitet.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-WaldorfSchulVBWpP2&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=WaldorfSchulV+BW+%C2%A7+2&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21


zurück Dokument 13 von 33 weiter