Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 3 von 520 weiter zur Gesamtansicht
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
Amtliche Abkürzung:LBesGBW
Fassung vom:09.11.2010
Gültig ab:01.01.2011
Gültig bis:31.07.2015  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2010, 793, 826
Gliederungs-Nr:2032-112

[Vorherige Fassung]

§ 51
Zulage für Beamte in abgeschlossenen Vorführbereichen der Gerichte

Beamte in Ämtern der Landesbesoldungsordnung A in abgeschlossenen Vorführbereichen der Gerichte erhalten eine Stellenzulage. Die Stellenzulage erhalten unter den gleichen Voraussetzungen auch Anwärter.

Fußnoten ausblendenFußnoten

*
Verkündet als Artikel 2 des Gesetzes zur Reform des öffentlichen Dienstrechts (Dienstrechtsreformgesetz - DRG) vom 9. November 2010 (GBl. S. 793)

§ 51 - Zulage für Beamte des Justizwachtmeisterdie ... einblenden§ 51 - Zulage für Beamte des Justizwachtmeisterdienstes [Ausgewählte Fassung vom 21.07.2015, gültig ab 01.08.2015] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 51
Zulage für Beamte des Justizwachtmeisterdienstes (1) Beamte des Justizwachtmeisterdienstes 1 in abgeschlossenen Vorführbereichen der Gerichte

Beamteoder 2 in Ämterneiner Sicherheitsgruppe der Landesbesoldungsordnung A in abgeschlossenen Vorführbereichen der Gerichte und Staatsanwaltschaften erhalten eine Stellenzulage. (2)Die Stellenzulage erhalten unter den gleichen Voraussetzungen auch Anwärternach Absatz 1 Nummer 1 wird nicht neben einer Stellenzulage nach Absatz 1 Nummer 2 gewährt.



zurück Dokument 3 von 520 weiter