Suchergebnisse insgesamt:
 
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:GymPO I
Fassung vom:31.07.2009
Gültig ab:01.09.2010
Gültig bis:31.12.2024
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2204-3
Verordnung des Kultusministeriums
über die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien
(Gymnasiallehrerprüfungsordnung I - GymPO I)
Vom 31. Juli 2009

§ 6
Regelstudienzeit, Studienumfang und Verteilung der Leistungspunkte bei Verbindungen mit dem Fach Bildende Kunst

(1) Das Studium ist modular aufgebaut. Die Regelstudienzeit einschließlich des Schulpraxissemesters sowie der Prüfung für das Lehramt an Gymnasien mit dem Fach Bildende Kunst beträgt 12 Semester. Die Hochschulausbildung umfasst insgesamt 360 Leistungspunkte in Verbindung mit einem wissenschaftlichen Fach auf Beifachniveau oder mit einem Verbreiterungsfach. Wird das künstlerische Fach mit einem wissenschaftlichen Fach auf Hauptfachniveau verbunden, werden die 36 Leistungspunkte der Wahlmodule im Fach Kunst auf sechs vermindert, gleichzeitig werden die Leistungspunkte der Pflicht-, Wahl- und Fachdidaktikmodule des Wissenschaftlichen Faches von 60 auf 80 beziehungsweise drei auf acht beziehungsweise fünf auf zehn erhöht. Im Fach Bildende Kunst müssen die 154 Leistungspunkte der Pflichtmodule die vorgegebenen Curricula nach Anlage B abdecken.

(2) Die Leistungspunkte werden wie folgt verteilt:

Studium insgesamt

 

Leistungspunkte

Bildende Kunst

Pflichtmodule

154

 

Wahlmodule

36 (6)

 

Fachdidaktikmodule

10

 

Künstlerische Arbeit

20

Wissenschaftliches

Pflichtmodule

60 (80)

Fach (oder Verbreiterungsfach)

Wahlmodule

3 (8)

Fachdidaktikmodule

5 (10)

Module Ethisch-Philosophisches

 

Grundlagenstudium

 

12

Module Bildungswissenschaftliches

 

Begleitstudium

 

18

Module Personale Kompetenz

6

Schulpraxissemester

 

16

Mündliche/Integrative Prüfung

 

im Fach Bildende Kunst

10

Mündliche Prüfung im wissenschaftlichen Fach oder Integrative Prüfung im Verbreiterungsfach

10

Summe

360.

Im Übrigen gilt § 5 entsprechend.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-GymLehrPr1VBW2009pP6&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://gelbe-sammlung.kultus-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=GymLehrPr1V+BW+%C2%A7+6&psml=sammlung.psml&max=true&bs=21


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm