Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 9 von 59 weiter zur Gesamtansicht
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
juris-Abkürzung:SMVV BW
Fassung vom:20.01.2012
Gültig ab:25.02.2012
Gültig bis:14.01.2016  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 1976, 524,
K.u.U. 1976, 1169
Gliederungs-Nr:2205-4

§ 22
Mitglieder

Der Landesschülerbeirat besteht aus 24 gewählten Mitgliedern, und zwar aus jeweils einem Vertreter für

die Werkrealschule und Hauptschule,

die Realschule,

das Gymnasium,

die Berufsschule, die Berufsfachschule und

die Fachschule,

das Berufskolleg, die Berufsoberschule

und das berufliche Gymnasium,

die Sonderschule

aus dem Bezirk jeder oberen Schulaufsichtsbehörde. Daneben gehören dem Landesschülerbeirat zwei Vertreter der staatlich anerkannten Ersatzschulen an, die allgemein bildend sind oder die den beruflichen Schularten nach Satz 1 entsprechen.

§ 22 - Mitglieder [Ausgewählte Fassung vom 09.12.2 ... einblenden§ 22 - Mitglieder [Ausgewählte Fassung vom 09.12.2015, gültig ab 15.01.2016] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 22
Mitglieder

Der Landesschülerbeirat besteht aus 2428 gewählten Mitgliedern, und zwar aus jeweils einem Vertreter für

die Werkrealschule und Hauptschule,

die Realschule,

das Gymnasium,

die Gemeinschaftsschule,

die Berufsschule, die Berufsfachschule und

die Fachschule,

das Berufskolleg, die Berufsoberschule

und das berufliche Gymnasium,

die Sonderschuledas sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum

aus dem Bezirk jeder oberen Schulaufsichtsbehörde. Daneben gehören dem Landesschülerbeirat zwei Vertreter der staatlich anerkannten Ersatzschulen an, die allgemein bildend sind oder die den beruflichen Schularten nach Satz 1 entsprechen.



zurück Dokument 9 von 59 weiter