Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 11 von 73 weiter zur Gesamtansicht
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
juris-Abkürzung:JBiG BW 1996
Fassung vom:08.07.1996
Gültig ab:01.03.1996
Gültig bis:17.04.2015  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 1996, 502,
K.u.U. 1996, 687
Gliederungs-Nr:2281
§ 7
Bildungsreferenten

(1) Das Land gewährt auf Antrag Zuwendungen zu den anerkannten Personalkosten in Höhe von 70 Prozent für hauptberuflich tätige Bildungsreferenten der Jugendverbände und überregionaler Zusammenschlüsse anerkannter Träger der freien Jugendarbeit.

(2) Grundlage für die Zuwendung ist die in den Erläuterungen im Staatshaushaltsplan festgelegte Stellenzahl. Die Eingruppierung beziehungsweise Vergütung der hauptberuflichen Referenten richtet sich nach den für vergleichbare Landesbedienstete geltenden Bestimmungen.

§ 7 - Bildungsreferenten [Ausgewählte Fassung vom  ... einblenden§ 7 - Bildungsreferenten [Ausgewählte Fassung vom 14.04.2015, gültig ab 18.04.2015] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 7
Bildungsreferenten

(1) Das Land gewährt auf Antrag Zuwendungen zu den anerkannten Personalkosten in Höhe von 70 Prozent für hauptberuflich tätige Bildungsreferenten der Jugendverbände und überregionaler Zusammenschlüsse anerkannter Träger der freien Jugendarbeit.

(2) Grundlage fürDas Nähere regeln die Zuwendung ist die in den Erläuterungen im Staatshaushaltsplan festgelegte Stellenzahl. Die Eingruppierung beziehungsweise Vergütung der hauptberuflichen Referenten richtet sich nach den für vergleichbare Landesbedienstete geltenden Bestimmungenzuständigen Ministerien durch Verwaltungsvorschrift.



zurück Dokument 11 von 73 weiter