Suchergebnisse insgesamt:
in html speichern drucken pdf Dokument rtf Dokument zurück Dokument 14 von 37 weiter zur Gesamtansicht
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
Amtliche Abkürzung:RahmenVO-KM
Fassung vom:02.09.2020
Gültig ab:14.09.2020
Gültig bis:09.09.2021  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2015, 417
Gliederungs-Nr:2204

§ 9
Übergangsbestimmungen

(1) Diese Verordnung findet auf Studierende Anwendung, die ihr Studium nach dem 31. Juli 2015 aufgenommen haben.

(2) Auf Studierende, die ihr Studium vor dem 1. August 2015 aufgenommen haben, findet

1.

die Grundschullehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 229, ber. S. 394),

2.

die Werkreal-, Haupt- und Realschullehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 271, ber. S. 394),

3.

die Gymnasiallehrerprüfungsordnung I vom 31. Juli 2009 (GBl. S. 373),

4.

die Sonderpädagogiklehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 316)

in der am 31. Juli 2015 jeweils geltenden Fassung noch bis 31. März 2022, die Regelungen der in Nummer 3 genannten Verordnung bei Fächerkombinationen mit Bildender Kunst oder Musik noch grundsätzlich bis 31. März 2022 plus zwei Semester Anwendung.

§ 9 - Übergangsbestimmungen [Ausgewählte Fassung v ... einblenden§ 9 - Übergangsbestimmungen [Ausgewählte Fassung vom 23.08.2021, gültig ab 10.09.2021] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 9
Übergangsbestimmungen

(1) Diese Verordnung findet auf Studierende Anwendung, die ihr Studium nach dem 31. Juli 2015 aufgenommen haben.

(2) Auf Studierende, die ihr Studium vor dem 1. August 2015 aufgenommen haben, findetfinden

1.

die Grundschullehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 229, ber. S. 394),

2.

die Werkreal-, Haupt- und Realschullehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 271, ber. S. 394) und,

3.

die Gymnasiallehrerprüfungsordnung I vom 31. Juli 2009 (GBl. S. 373),

4.

die Sonderpädagogiklehramtsprüfungsordnung I vom 20. Mai 2011 (GBl. S. 316)

in der am 31. Juli 2015 jeweils geltenden Fassung noch bis 31. MärzJuli 2022, die Regelungen derAnwendung Die Gymnasiallehrerprüfungsordnung I vom 31 Juli 2009 (GBl S 373) in Nummer 3 genannten Verordnungder am 31 Juli 2015 geltenden Fassung findet auf Studierende, die ihr Studium vor dem 1 August 2015 auf genommen haben, noch bis 31 Juli 2024 bei Fächerkombinationen mit Bildender Kunst oder Musik noch grundsätzlich bis 31. März 2022 plus zwei SemesterJuli 2025 Anwendung.



zurück Dokument 14 von 37 weiter