Suchergebnisse insgesamt:
 
EinzelnormAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Vorherige Fassung
Amtliche Abkürzung:SchG
Fassung vom:16.12.1996
Gültig ab:30.07.1997
Gültig bis:23.12.1997  Schriftgrafik ausserkraft
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 1983, 397,
K.u.U. 1983, 584
Gliederungs-Nr:2200
§ 52
Lehrerwohnungen

(1) Schulträger von Grund- und Hauptschulen mit nicht mehr als acht Lehrerstellen sind verpflichtet, dafür zu sorgen, daß den Lehrern angemessene Mietwohnungen zur Verfügung stehen.

(2) Das Kultusministerium kann im Einvernehmen mit dem Innenministerium Richtlinien über die Bereitstellung von Mietwohnungen und die Verwendung der bisherigen Dienstwohnungen erlassen.

§ 52 - (aufgehoben) [Ausgewählte Fassung vom 15.12 ... einblenden§ 52 - (aufgehoben) [Ausgewählte Fassung vom 15.12.1997, gültig ab 24.12.1997] ...

Fassungsvergleich einblendenFassungsvergleich ...

§ 52
Lehrerwohnungen

(1) Schulträger von Grund- und Hauptschulen mit nicht mehr als acht Lehrerstellen sind verpflichtet, dafür zu sorgen, daß den Lehrern angemessene Mietwohnungen zur Verfügung stehen.

(2) Das Kultusministerium kann im Einvernehmen mit dem Innenministerium Richtlinien über die Bereitstellung von Mietwohnungen und die Verwendung der bisherigen Dienstwohnungen erlassen(aufgehoben).